Menschen mit besonderen Biografien

Jeden 3. oder 4. Freitag im Monat ab 14.30 Uhr
Die genauen Daten entnehmen Sie bitte den aktuellen Veranstaltungs-Hinweisen.
Treffpunkt für Alt und Jung
Kärntner Str. 23-25

offenes Treffen mit Kaffeetrinken und Gesprächen

Kontakt: Pfr. Johannes Tielker

Wenn Sie das Team um Pfr. Tielker unterstützen möchten, dann rufen Sie gern  im Gemeindebüro an und vereinbaren einen Rückruf.

Seit der Vorweihnachtszeit 1977 gibt es auf Initiative des damaligen Gemeindepfarrers Richard Hilge und seines Helferinnen-Teams ein Treffen für Menschen in schwierigen Lebensverhältnissen, für Obdachlose oder solche, die einmal auf der Straße gelebt haben.
Die etwa 50 Personen, die zu diesem Treffen kommen, wissen zu schätzen, dass keine Fragen gestellt werden und sie sich nicht rechtfertigen müssen.
Sie erhalten neben der Bewirtung mit Kartoffelsalat und Würstchen, Brot und Brötchen, Kaffee und Kuchen auch eine seelsorgliche Hinwendung. Es sind Menschen mit Brüchen in ihrer Biografie - viele körperlich oder seelisch krank, mit Alkoholproblemen, obdachlos oder von Wohnungslosigkeit bedroht.

Das Team um Pfr. Thielker nach der "Jubiläumsveranstaltung" zum 40-Jährigen.

demnächst...im Bezirk Epiphanias


TuTgut! Konzert

01.09.19
bonsaipop mit Nicola Materne (Gesang) und Frank Konrad (Gitarre)spielen große Songs von Carole King bis Reinhard Mey, aber auch eigene Jazz-Chansons im kleinen Duoformat und haben für dieses Konzert Herrn Özdemir dazu eingeladen, ihre Musik mit seinem Gitarrenspiel zu bereichern. Große Kunst im Kleinformat mehr


TuTgut Konzert

06.10.19
Der Chor „Die Untertanen“ aus Münster verbindet musikalische Leidenschaft mit gesellschaftlichem Engagement. Mit Liedern aus aller Welt lassen die Sängerinnen und Sänger sich bewegen und wollen bewegen: solidarisch, poetisch, laut oder leise, spöttisch und zärtlich… mehr


TuTgut! Konzert

03.11.19
C'est la vie - Piano et Poèmes Nahezu unbekannte Werke französischer Komponistinnen des 19. Jahrhunderts und Hits der klassischen vierhändigen Klavierliteratur: Diese Bandbreite bespielen Isabell Bode und Beatrix Pluta in ihrem aktuellen Programm. Dazwischen reihen sich Perlen selbst geschriebener und gelesener Prosagedichte von Edda Hattebier, heiter und ernst, lustvoll und ehrlich, der Vielfalt des Lebens gewidmet. mehr

Veranstaltungen & Termine

Alle Veranstaltungen im Überblick