Newsarchiv

Für die, die dabei waren, für die die unsere Gemeinde kennenlernen möchten und weil unsere Gemeinde auch eine ganz eigene Identität und Geschichte hat, dafür bewahren wir die Erinnerungen auf.

Kurzberichte aus 20172016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 |

Krippenspiel Heiligabend 2013

Liebe Kinder und Eltern,
auch dieses Jahr möchten wir wieder ein Krippenspiel in der Christvesper zeigen. Alle interessierten Kinder treffen sich bitte am Samstag, 30.11.2013 um 10:00 Uhr in der Erlöserkirche für eine erste Besprechung und die Verteilung der Rollen. 

Die Proben finden Samstag ab 10:00 Uhr in der Erlöserkirche statt und werden etwa zwei Stunden dauern.

Das Krippenspiel selbst zeigen wir für alle in der Christvesper für Familien am 24.12.2013 um 15:00 Uhr. Wir freuen uns auf euch!

Ansprechpartner: Ute Korpus - Sieveneck
E-Mail: ute.korpussieveneck[at]googlemail.com

Alle Termine im Überblick:

Sa 30.11., 10:00-12:00 Uhr
Sa 07.12., 10:00-12:00 Uhr
Sa 14.12., 10:00-12:00 Uhr
Sa 21.12., 10:00-12:00 Uhr
Mo 23.12., 10:00-12:00 Uhr
Di 24.12., Treffen um 13:30 in der Kirche

Adventspredigt So 22.12.2013

Weihbischof Dr. Stefan Zekorn

In der evangelischen Erlöserkirche, Friedrichstraße 10 / Eisenbahnstraße, steht zwei Tage vor dem Heiligen Abend ein bedeutsames ökumenisches Ereignis bevor: 

Am kommenden Sonntag, dem 22. Dezember (4. Advent) predigt im Rahmen der Reihe der "Adventspredigten" Weihbischof Dr. Stefan Zekorn. Nachdem zwei Wochen zuvor der frühere bayerische Landesbischof Dr. Johannes Friedrich die Predigtreihe eröffnet hatte, setzt Weihbischof Zekorn nun das Thema "In Armut geboren - reich beschenkt" fort.

Musikalisch gestaltet wird dieser besondere Gottesdienst durch ein Gambenensemble unter Leitung von Jochen Thesmann; Gesangssolisten sind Lioba Domann-Koch, Sopran, und Maria Korsmeier, Alt. Die Orgel spielt Kantor Michael Martens; weitere Mitwirkende sind Prof. Dr. Folker Siegert vom Evangelischen Forum Münster und Pfarrer Bernd Krefis.

Zu diesem traditionell sehr stimmungsvollen und besinnlich Adventsgottesdienst wird sehr herzlich eingeladen.

Gemeindebrief 2013 ist online

Gemeindebrief 2013

Der Gemeindebrief Weihnachten 2013 ist online. Sie können ihn hier als PDF herunterladen.

Bitte entschuldigen Sie folgende in der Printversion falsch angegebene Daten:

Osterbasar 06.04.2014 (nicht 08.04)
Konfirmation 25.05.2014 (nicht 28.05.)

Die korrigierten Daten sind im PDF rot hinterlegt.

Elias - Das Oratorium

Elias

von Felix Mendelssohn-Bartholdy für Soli, Chor und Orchester

wird am 24.11.2013 vom Heinrich-Schütz-Chor der Erlöser-Kirchengemeinde mit der Soester Stadtkantorei in der Erphokirche an der Ostmarkstraße aufgeführt. Beginn 17:00 Uhr. Die Leitung haben die Kantoren Johann Albrecht Michael (Soest) und Michael Martens (Münster). Wir freuen uns sehr, Sie zu diesem muskalischen Ereigniss begrüßen zu dürfen. 

Verbschiedung des Ehepaars Schmidt aus dem Küsterdienst

Wir möchten uns ganz herzlich bei dem Ehepaar Schmidt bedanken, das am Sonntag dem 29. September, seinen letzten Dienst als Küster der Erlöserkirche getan hat. Viele Jahre waren Frau und Herr Schmidt nicht weg zu denken aus unserem Gottesdienstleben. Sie öffneten die Kirche, schmückten sie für die Feste und bereiteten alles für den Gottesdienst vor. Wir danken Ihnen für ihre Tätigkeit, die sie in größter Zuverlässigkeit und Sorgfalt erfüllt haben.

Unser Junger Chor Münster in Amerika

Amerika und wieder zurück! Der Junge Chor hat eine weite Reise hinter sich und eine Menge spannender Erfahrungen gesammelt. Lesen und sehen Sie mehr im Artikel über die USA-Reise hier.

 

Wer Lust auf mehr hat sei ganz herzlich zum Weihnachtskonzert des Jungen Chores Münster am 01.12.2013 um 18:00 Uhr in der Erlöserkirche mit Klassik, Gospel, Pop und Kakao eingeladen.

Einladung zur Kinderkirche

Lagerfeuer

"Schau mal, wie das wächst!"

Samstag, den 28 September 2013 ab 15 Uhr (Ende gegen 19 Uhr)

Dieses Jahr feiern wir wieder Erntedank auf dem Emshof. Zusammen mit der Sternkita. Wir hoffen dass Ihr auch alle kommt.

Wir staunen über die Natur und bedenken einiges von ihren Geheimnissen. WIr ernten Kartoffeln und backen ein Brot. Aber wir wollen auch spielen und grillen am offenen Lagerfeuer. 

Über mitgebrachtes Gebäck  freuen wir uns  für die Kaffee- bzw Tee/Saft/Wassertafel. Trinkgefäße, Teller( für Gebäck und Kartoffeln, Würstchen und Sauerrahm) und Besteck bitte von zu Hause mitbringen! 

Herzliche Grüße von
Verena, Kati, Anna, Linda und Thomas

PS: Und bringt bitte alle gutes Wetter mit!

Kinderbibeltag 2013

11 Kinder im Grundschulalter trafen sich am Samstag, den 21. September in der Epiphaniaskirche zum 1. Kinderbibeltag seit langen Jahren. Sie erlebten die Sklaverei in Ägypten und die Rettung am Schilfmeer. In einer Mitmachgeschichte nahmen die Kinder für eine Zeit die Rolle der Israeliten an, schleppten Steine, mahlten Getreide, um sich notdürftig zu versorgen und klagen Gott und untereinander ihr Leid. Die Rettung am Schilfmeer und der Freudentanz am Ende bildeten das Ende des Ägytenerlebnisses.

Neben der Geschichte hatte das KiBita-Team viele Spiele, Kreatives vorbereitet. Es war ein richtig schöner Tag und ein wunderschöner 1. KiBiTa, der von einem Team aus 6 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vorbereitet wurde. Am Sonntag trugen einige der Kinder noch ein Lied in den Gottesdienst der Erlöserkirche an der Friedrichstraße.

So war der KiBiTa auch ein echtes Gemeinschaftsprojekt der Epiphanias- und der Erlöserkirche.

Gruppenbild
Mehl mahlen
Plakat Kinderbibeltag 21.09.2013

Plattdeutscher Gottesdienst in der Erlöserkirche

Pastorin Anita Christians-Albrecht

Am Sonntag, dem 16. Juni 2013, findet um 10.30 Uhr in der Evangelischer Erlöserkirche, Friedrichstr. 10, wieder ein Gottesdienst in plattdeutscher Sprache statt. Nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr hat sich in Münster ein Arbeitskreis „Plattdüütsch in de Kark“ gebildet, dessen Ziel es ist, regelmäßig Gottesdienste in der Erlöserkirche und ökumenische Andachten in der Dominikanerkirche anzubieten. Zusammen mit dem „Plattdütschen Krink“, der die katholischen Erntedankgottesdienste in der Lambertikirche gestaltet, ist somit ein umfassenderes Gottesdienstangebot in der alten Glaubens – und Hansesprache gegeben.

Die Predigt am 16. Juni hält Pastorin Anita Christians-Albrecht aus der Hannoverschen Landeskirche, wo sie die Beauftragte für Niederdeutsch ist. Es singt der Chor des Plattdütschen Krinks – und es sind alle herzliche eingeladen, auch die, die der plattdeutschen Sprache nicht mächtig sind; Verstehensschwierigkeiten wird es nicht geben! Im Anschluss an den Gottesdienst wird wieder in der der Kirchkaffee angeboten, der eine gute Gelegenheit zum Austausch ist. Gleichzeitig ist dort auch noch die Ausstellung mit historischen Bibelfliesen zu sehen.

Die Rutsche in der Sternkita ist fertig

Außenfassade Sternkita

Endlich ist es aber auch soweit: unsere Rutsche steht. Sie bringt uns von unserer
bespielbaren Dachterrasse in den Kitagarten.

Mehr lesen zum Umbau in der Sternkita Sie hier

Ein Tag für die Rutsche in der Sternkita

Sternkita

am 19.07.2013 von 09-12 Uhr

Seit den Osterferien gibt es in der Sternkita eine Baustelle, da unsere Einrichtung um eine Gruppe erweitert wird. Die baubegeisterten Kinder schlugen darauf die Anschaffung einer Tunnelrutsche vor. Eine Rutsche die von der bespielbaren Dachterasse in den Garten geht. Leider ist diese in der Baukalkulation nicht enthalten. So möchte die Kita die Mittel selbst aufbringen und lädt ein zum "Tag für die Rutsche". Lesen Sie mehr hier

"Wenn einer sagt, ich mag Dich Du..." - Kinderkirche im Sommer

Am ersten Samstag im Juli laden wir alle Kinder von 0-6 und zur Kinderkirche ein. Diesmal geht es rund um Freundschaft anhand einer sehr schönen Kinderbuch-Geschichte und einer biblischen Vertiefung. Es wird gesungen, gebetet und gebastelt.

Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es die Gelegenheit gemütlich bei Kaffee und Kuchen zusammen zu sitzen.

Ort & Zeit: 06.07.2013 von 15 bis ca.17 Uhr in der Erlöserkirche

Wir freuen uns auf euch!
Euer KinderKirche-Team

Die neuen Stühle sind da

Wer in den letzten Wochen zum Gottesdienst in der Erlöserkirche war, wird gesehen haben, dass sich in unserem alten Haus im Sommer einiges getan hat. Nicht nur unsere Beleuchtung wurde komplett erneuert und bringt die Schönheit der Bartningkirche nun voll zur Geltung. 

Auch die alten, knarrenden Bänke sind verschwunden und haben den lange diskutierten Stühlen Platz gemacht. Immer wieder wurden Entwürfe besprochen und getestet. Nachdem das Denkmalamt im Frühjahr zustimmte, konnten wir den Auftrag an die Werkstätten der Westfalenfleiß GmbH erteilen. Dort wurden die Möbel aus Eiche, passend zu den Holztönen unserer Orgel und zum Gebälk der Kirche, im Sommer hergestellt. 

Wir danken ganz herzlich Professor Steffen Schulz vom Fachbereich Design der FH Münster, der die Stühle für uns entworfen und immer weiter verbessert hat. Auch unser Handarbeitskreis soll hier zu Ehren kommen, denn über viel Jahre haben seine Mitglieder unermüdlich Geld gesammelt, erstrickt, erkocht und erbastelt, so dass fast die Hälfte der Stühle aus diesen Mitteln bezahlt werden konnten. Ganz herzlichen Dank.

Um einen Eindruck von der ursprünglichen Bestuhlung zu erhalten, wurden sechs Bänke im hinteren Bereich der Kirche aufgestellt. So haben wir nun unser eigenes "Bankenviertel". Die übrigen Bänke wurden eingelagert, um sie anderen Bartningkirchen bei Bedarf zur Verfügung zu stellen.

Mögen Sie uns usnere Stühle genauso lange erhalten bleiben wie diese Bänke.

Photo Kirche
Photo Kirche
Photo Schulgottesdienst
Photo Stuhl
Photo Stuhl
 

Holländische und norddeutsche Bibelfliesen

Bibelfliese
© Norder Bibelfliesen

Ausstellung der Stadtkirchenarbeit Münster vom 29.05.-26.06.2013

Die Erlöserkirchengemeinde wird auch im Jahr 2013 mehrere Veranstaltungen der evangelischen Stadtkirchenarbeit beherbergen. Wir freuen uns nicht nur unsere Reihe der Erlöserkonzerte als Teil des evangelischen Profils in der Stadt Münster aufführen zu können.

Ein Höhepunkt des Jahres wird die Ausstellung holländischer und norddeutscher Bibelfliesen mit dem Titel "Mit Bibelfliesen durch die Bibel". Das Norder Bibelfliesen-Team erlaubt freundlicherweise die Verwendung des Bildes.

Am 22.06.2013 öffnet die Erlöserkirche ihre Türen von 20-24 Uhr in der ökumenischen "Nacht der offenen Kirchen".

Wechsel im Gemeindebüro der Erlöserkirche

Monika Rachner
Daniela Stein

Von 2007 bis Mitte Februar hat Monika Rachner die Arbeiten im Büro des Paul-Gerhardt-Hauses gewissenhaft erfüllt. Nun bot sich ihr die Chance, in das Büro der Apostelkirche zu wechseln. Der Vorteil für sie: Sie muss ihre Aufmerksamkeit nicht mehr bei drei verschiedenen Gemeinden einsetzen, sondern kann sich nun auf eine Gemeinde konzentrieren, da sie in der Apostelkirche wegen der vielen Trauungen dort doppelt so viele Arbeitsstunden zur Verfügung hat. Wir danken ihr für ihren Dienst bei uns und wünschen ihr für die private und dienstliche Zukunft alles Gute und Gottes Segen!

Ihre Stelle nimmt seit diesem Monat nun unsere frühere Gemeindesekretärin im Jochen-Klepper-Haus Daniela Stein wahr. Wir haben sie seinerzeit nur schweren Herzens ziehen lassen (müssen), weil sie mit ihrer Freundlichkeit und guten Arbeitslaune vieles bei uns hat leichter werden lassen. Umso schöner ist es, dass sie nun wieder bei uns ist! Durch ihre Mitarbeit im Weltladen war sie ja weiterhin Mitarbeitende im Umfeld unserer Gemeinde. Wir wünschen ihr einen guten Start und viel Freude bei dem Dienst in unserer Gemeinde, der nun hoffentlich etwas länger dauern wird als damals.

Thomas Thilo

demnächst...im Bezirk Erlöser


Adventspredigt: Solidarität mit den Armen

17.12.17
Pfarrer Thilo predigt zum Thema: Solidarität mit den Armen. mehr


Taizé-Gebet

24.12.17
Musik, Gesang, Stille und Lesungen in der Heiligen Nacht. mehr


Gedenken

27.01.18
an die Opfer des Nationalsozialismus mehr


Weltgebetstag "Gottes Schöpfung ist sehr gut"

02.03.18
mit einer Liturgie aus Surinam mehr

Veranstaltungen & Termine

Alle Veranstaltungen im Überblick