Krisen, Sorgen und Fragen

Probleme und Krisen können jeden treffen. Probleme in der Partnerschaft und Familie, Schwierigkeiten oder Mobbing in Schule und Beruf, Arbeitsplatzverlust, Krankheiten und Sinnkrisen bringen uns manchmal scheinbar an die Grenze des Ertragbaren.
Im Krisenfall, bei Sorgen oder Fragen wenden Sie sich gerne vertrauensvoll an das Gemeindebüro, welches den Kontakt zum Pfarrer herstellt.

Sollte das Büro nicht besetzt sein, besteht immer die Möglichkeit, auf dem Anrufbeantworter eine Nachricht mit der Bitte um Rückruf zu hinterlassen. Nennen Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer dabei langsam und deutlich.

Für eine akute Krisenintervention können Sie rund um die Uhr kostenfrei unter der Telefonnummer 0800 111 0 111 oder 0800 111 0 222 die Telefonseelsorge anrufen. Dies ist auch ohne Namensnennung möglich.

demnächst...im Bezirk Epiphanias

Veranstaltungen & Termine

Alle Veranstaltungen im Überblick

Offene Kirche in Zeiten von Corona

Wir öffnen unsere Kirche für ein stilles Gebet und für alle, die eine Kerze entzünden möchten. Vielleicht kann das in diesen Zeiten ein wenig Trost und Stärke geben. Sollten Sie nicht allein in der Kirche sein, dann achten Sie bitte auf ausreichenden Abstand von etwa 2 Metern, wenn sie sich in den Kirchenbänken niederlassen. Die möglichen Sitzplätze werden durch grüne Punkte angezeigt.

Die Kirche ist ab dem 27. Mai mittwochs zwischen 10.00 und 11.00 Uhr geöffnet.

Personen mit Erkältung oder grippalen Infekten werden gebeten auf dieses Angebot zu verzichten.

Nicht alles ist abgesagt …

Sonne ... 
Frühling ... 
Liebe... 
Lesen ... 
Zuwendung ... 
Musik ... 
Phantasie ... 
Freundlichkeit ...
Gespräche ...
Hoffnung ...
Beten:

Wie gesagt: Nicht alles ist abgesagt!